Nussmarzipantaler


Masse :
(für ein Blech mit 38 x 28 cm)

135 g Mehl
1 TL Backpulver
1 P. Vanillezucker
2 EL Wasser
70 g Puderzucker
115 g Butter
135 g geriebene
Haselnüsse

zum Bestreichen :

60 g Johannisbeer-Marmelade rot

Zur Auflage :

225 g Marzipan-Rohmasse
135 g Puderzucker

Für die Glasur :

150 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft

Zum Dekor:

gehackte Pistazien, Nüsse oder kandierte Kirschen


Alle Zutaten für Teig" zu einem Teig kneten und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Danach den Teig ca. 2 mm dick ausrollen. Ca. 4 cm grosse Plätzchen ausstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200-175 C während 8 10 min. backen. Gebackene Plätzchen auskühlen lassen. Danach die Plätzchen auf der Oberseite mit Johannisbeer-Konfitüre ganz dünn bestreichen. Die Marzipan-Rohmasse und den Puderzucker (135 g) zu einem Teig verkneten und dünn ausrollen. Mit der gleichen Stechform gleich viele Marzipan-Plätzchen ausstechen wie Teigplätzchen und auf die mit Konfitüre bestrichenen Plätzchen passgenau auflegen und gut festdrücken (aber nicht beschädigen).Die Zutaten für die Glasur glatt rühren und die Plätzen damit glasieren, anschliessend garnieren nach Belieben mit Pistazien, gehackten Nüssen oder klein geschnittenen, kandierten Kirschen.


keine Tipps


keine weiteren Fotos